Why You Should Do an Internship in China ?

9
 m

Was ist Business-Etikette?


Business-Etikette bezieht sich auf die Reihe von Manieren, Verhaltensweisen und Bräuchen,
die in einem professionellen Umfeld als angemessen angesehen werden. Es umfasst die Art
und Weise, wie Einzelpersonen mit ihren Kollegen, Vorgesetzten, Kunden und
Geschäftspartnern interagieren, um positive Beziehungen aufzubauen und aufrechtzuerhalten.


Im Zusammenhang mit China ist das Verständnis und die Einhaltung der Grundsätze der
Geschäftsetikette für jeden internationalen Studenten oder Profi, der an einem
Praktikumsprogramm teilnimmt, von entscheidender Bedeutung. Die chinesische Kultur legt
großen Wert auf Etikette, und die Einhaltung dieser Bräuche ist für den Aufbau starker
Beziehungen und den Erfolg in der chinesischen Geschäftswelt unerlässlich.


Ein wichtiger Aspekt der Geschäftsetikette in China ist der Aufbau persönlicher Beziehungen.
Chinesen schätzen persönliche Beziehungen sehr und verlassen sich oft auf Guanxi
(persönliche Beziehungen), wenn sie Geschäfte machen. Es ist üblich, dass Geschäftspartner
viel Zeit damit verbringen, sich außerhalb des Arbeitsplatzes kennenzulernen, oft durch
Geschäftsessen oder andere soziale Aktivitäten. Diese Interaktionen tragen dazu bei,
Vertrauen aufzubauen, was für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen unerlässlich ist.


Ein weiteres Schlüsselelement der chinesischen Business-Etikette ist der Austausch von
Visitenkarten. In China werden Visitenkarten zu Beginn eines Meetings ausgetauscht und
sollten als Zeichen des Respekts mit beiden Händen präsentiert und entgegengenommen
werden. Es ist wichtig, sich die Zeit zu nehmen, die erhaltene Visitenkarte zu studieren, bevor
Sie sie weglegen, da dies Interesse und Respekt gegenüber der Person und ihrer Position
zeigt.


Darüber hinaus ist das richtige Verhalten bei Geschäftstreffen von entscheidender Bedeutung.
Es ist wichtig, pünktlich oder sogar ein paar Minuten zu früh zu kommen, um Respekt vor
anderen zu zeigen ' Zeit. Chinesische Geschäftstreffen folgen oft einer hierarchischen
Struktur, wobei leitende Mitarbeiter zuerst sprechen. Es ist wichtig, aufmerksam zuzuhören,
ohne zu unterbrechen, und den Vorgesetzten gegenüber Respekt zu zeigen. Demut und
Bescheidenheit in der eigenenRede und Haltung zu demonstrieren, wird in der chinesischen
Unternehmenskultur sehr geschätzt.


Darüber hinaus ist es wichtig, sich für geschäftliche Anlässe angemessen zu kleiden. Während
China in den letzten Jahren verwestlichter geworden ist, ist konservative Geschäftskleidung
immer noch die Norm. Von Männern wird erwartet, dass sie Anzüge und Krawatten tragen,
während Frauen sich für konservative und professionelle Kleidung entscheiden sollten. Es ist
wichtig, lässige oder aufschlussreiche Kleidung zu vermeiden, da sie Professionalität und
Respekt für das Geschäftsumfeld demonstriert.


Schließlich ist es entscheidend, die chinesischen kulturellen Bräuche zu verstehen und zu
respektieren, um potenzielle geschäftliche Tabus zu vermeiden. Zum Beispiel ist es wichtig,
die Themen Politik, Religion und sensible historische Ereignisse zu meiden. Außerdem ist es
üblich, kleine Geschenke mitzubringen, wenn Sie Geschäftspartner besuchen oder an
gesellschaftlichen Veranstaltungen teilnehmen. Geschenke sollten bescheiden und nicht
übermäßig extravagant sein, da übermäßiges Schenken als Bestechung angesehen werden
kann.


Das Verstehen und Befolgen der Geschäftsetikette ist für jeden, der in der chinesischen
Geschäftswelt erfolgreich sein möchte, unerlässlich. Die Einhaltung der Bräuche und Normen
der chinesischen Kultur, wie der respektvolle Austausch von Visitenkarten, der Aufbau
persönlicher Beziehungen und das angemessene Verhalten in Meetings, tragen zu positiven
Erfahrungen und erfolgreichen Geschäftsbemühungen bei. Durch die Übernahme chinesischer
Geschäftsbräuche und die kulturelle Sensibilität können internationale Praktikanten die
Wissenslücke in der Wirtschaft schließen und sich auf dem schnell wachsenden chinesischen
Markt etablieren.


Tabus im Geschäft in China


Bei der Durchführung von Geschäften in China ist es wichtig, sich der verschiedenen
kulturellen Bräuche und Tabus bewusst zu sein, die im chinesischen Kontext bestehen. Die
Sensibilität für diese Tabus kann den Unterschied zwischen einem erfolgreichen
Geschäftsengagement und einem peinlichen Fauxpas ausmachen. Das Verständnis und die
Achtung der chinesischen kulturellen Bräuche ist entscheidend für den Aufbau starker
Beziehungen und die reibungslose Abwicklung von Geschäften.


Eines der wichtigsten wirtschaftlichen Tabus in China ist die Diskussion über Politik. Politik
gilt in China als sensibles Thema, und es ist am besten, Diskussionen oder Kommentare im
Zusammenhang mit Politik zu vermeiden, insbesondere wenn man sich mit einem
Geschäftspartner trifft oder an einer Geschäftsveranstaltung teilnimmt. Chinesen neigen dazu,
bei politischen Diskussionen vorsichtig zu sein, und die Teilnahme an solchen Gesprächen
kann zu Unannehmlichkeiten oder sogar zu Schäden an der Geschäftsbeziehung führen.


Religion ist ein weiteres Thema, das im chinesischen Geschäftsumfeld mit Vorsicht
angegangen werden sollte. China ist ein kommunistisches Land mit einer langen Geschichte
des Atheismus, und obwohl die Ausübung von Religion erlaubt ist, wird sie nicht offen
befürwortet. Es ist am besten, keine religiösen Angelegenheiten zu diskutieren, da dies als
unangemessen oder aufdringlich angesehen werden könnte.


Sensible historische Ereignisse wie die Kulturrevolution oder der Zwischenfall auf dem Platz
des Himmlischen Friedens sollten auch in Gesprächen während geschäftlicher Engagements
in China vermieden werden. Diese Ereignisse haben für das chinesische Volk eine bedeutende
Bedeutung, und ihre Erörterung kann starke Emotionen oder unerwünschte Spannungen
hervorrufen. Es ist am besten, sich von diesen Themen fernzuhalten und sich auf neutralere
und geschäftsbezogene Diskussionen zu konzentrieren.


Das Schenken ist eine gängige Praxis in der chinesischen Unternehmenskultur, aber es ist
wichtig, auf bestimmte Tabus beim Schenken zu achten. Während das Mitbringen von kleinen
Geschenken zu Geschäftspartnern oder gesellschaftlichen Veranstaltungen im Allgemeinen
akzeptabel und geschätzt ist, ist es wichtig, übermäßig extravagante oder verschwenderische
Geschenke zu vermeiden. Solche Gesten können als Versuche angesehen werden, den
Geschäftsvorgang zu bestechen oder zu beeinflussen. Es ist auch wichtig, sich der kulturellen
Bedeutung bestimmter Gaben bewusst zu sein. Zum Beispiel sind Uhren und Regenschirme
symbolisch für Beerdigungen bzw. Trennung und sollten als Geschenke vermieden werden.


Das Verständnis und die Achtung dieser geschäftlichen Tabus ist entscheidend für den
Aufbau positiver und erfolgreicher Geschäftsbeziehungen in China. Indem Sie sensible
Themen vermeiden, auf angemessene Geschenke achten und kulturelle Sensibilität
demonstrieren, können Sie selbstbewusst und professionell durch die chinesische
Geschäftslandschaft navigieren. Denken Sie daran, dass ein wenig kulturelles Bewusstsein
einen großen Beitrag dazu leisten kann, fruchtbare Geschäftsbemühungen in China zu
kultivieren.


Was ist Guanxi?


Guanxi ist ein entscheidendes Konzept in der chinesischen Unternehmenskultur, das eine
wichtige Rolle beim Aufbau und der Pflege langfristiger Beziehungen in der
Unternehmenswelt spielt. Guanxi lässt sich am besten als ein Netzwerk persönlicher
Verbindungen und Beziehungen beschreiben, die auf Vertrauen, Gunst und gegenseitigen
Verpflichtungen aufbauen.


In China werden Geschäftsbeziehungen stark von persönlichen Beziehungen beeinflusst, und
der Aufbau eines starken Guanxi gilt als unerlässlich für erfolgreiche Geschäftsaktivitäten. Im
Gegensatz zur eher transaktionalen Natur des Geschäfts im Westen konzentrieren sich
chinesische Unternehmer auf die Pflege tiefer persönlicher Beziehungen und glauben, dass
Vertrauen und Loyalität Schlüsselelemente für die Führung von Geschäften sind.


Guanxi basiert auf dem Austausch von Gefälligkeiten und beinhaltet das Prinzip der
gegenseitigen Gegenseitigkeit. Wenn Ihnen jemand einen Gefallen tut, wird erwartet, dass Sie
sich in Zukunft revanchieren. Dieses Konzept geht über berufliche Grenzen hinaus und
beinhaltet oft persönliche Interaktionen, wie das Einladen von Geschäftspartnern zum
Abendessen oder gemeinsame soziale Aktivitäten.


Guanxi ist nicht etwas, das gezwungen oder gehetzt werden kann; es braucht Zeit und Mühe,
um sinnvolle Beziehungen aufzubauen. Meetings und formelle Veranstaltungen werden als
Möglichkeiten zur Entwicklung von Guanxi angesehen, da sie persönliche Interaktionen und
den Aufbau von Beziehungen ermöglichen. Der Anbau von Guanxi beinhaltet oft Smalltalk
und das Kennenlernen der Person auf einer persönlichen Ebene.


Die Aufrechterhaltung von Guanxi erfordert kontinuierliche Pflege und Investitionen.
Beziehungen müssen durch häufige Kommunikation, gegenseitige Gefälligkeiten und die
Sicherstellung, dass sich die andere Partei geschätzt und respektiert fühlt, aufrechterhalten
werden. Dies kann durch Gesten wie das Versenden kleiner Geschenke oder das Ausdrücken
von Dankbarkeit für ihre Hilfe geschehen. Face-to-Face-Interaktionen sind auch wichtig für
die Stärkung von Guanxi, da sie eine tiefere Verbindung ermöglichen.


Im chinesischen Business-Markt ist Guanxi entscheidend für den Erfolg. Es kann Türen zu
Geschäftsmöglichkeiten öffnen, Entscheidungsprozesse beschleunigen und die
Gesamteffektivität von Geschäftstransaktionen verbessern. Ohne ein starkes Netzwerk von
Guanxi können Ausländer es schwierig finden, sich in der chinesischen Geschäftslandschaft
zu etablieren.


Das Konzept von Guanxi zu verstehen und zu respektieren, ist für jeden, der in China
Geschäfte machen möchte, von entscheidender Bedeutung. Dies bedeutet, Zeit und Mühe in
den Aufbau von Beziehungen zu investieren, Vertrauenswürdigkeit und Respekt zu
demonstrieren und ein echtes Interesse am Wohlergehen Ihrer Geschäftspartner zu zeigen.
Durch die Annahme von Guanxi können Ausländer die Feinheiten der chinesischen
Geschäftskultur kennenlernen und dauerhafte und für beide Seiten vorteilhafte Beziehungen
auf dem chinesischen Markt knüpfen.


Respekt vor Hierarchie


Die Achtung der Hierarchie ist ein wichtiger Aspekt der chinesischen Unternehmenskultur
und sollte bei der Teilnahme an einem Praktikumsprogramm in China berücksichtigt werden.
Die chinesische Gesellschaft legt großen Wert auf Hierarchie und die Rolle des Dienstalters in
Geschäftsbeziehungen.


In chinesischen Unternehmen gibt es eine klare Befehlskette und die Entscheidungsgewalt ist
oft an der Spitze konzentriert. Es ist wichtig, älteren Personen sowohl in ihrer Position als
auch in ihrem Alter Respekt zu zollen, da sie einen erheblichen Einfluss auf das Unternehmen
haben. Dies kann durch verbale und nonverbale Kommunikation demonstriert werden, z. B.
durch die Verwendung geeigneter Anredeformen und die Ehrerbietung gegenüber Personen in
höheren Positionen.


Bei der Teilnahme an Geschäftstreffen oder Veranstaltungen ist es wichtig, die Sitzordnung
zu kennen, da sie oft die hierarchische Struktur widerspiegelt. Die ranghöchste Person sitzt in
der Regel am Kopf des Tisches oder in der zentralen Position. Es wird als respektvoll
angesehen, zu warten, bis die älteste Person die Erlaubnis erteilt oder mit dem Essen beginnt,
bevor Sie mit dem Essen beginnen.


Darüber hinaus ist die angemessene Kleidung für Geschäftstreffen auch eine Möglichkeit, die
Hierarchie zu respektieren. Die chinesische Geschäftskultur ist tendenziell formeller, daher ist
es ratsam, sich professionell und konservativ zu kleiden. Dies zeigt Respekt vor dem
Dienstalter und der Ernsthaftigkeit des Geschäftsumfelds.


Neben der Einhaltung der Hierarchie innerhalb des Unternehmens ist es auch wichtig, auf die
hierarchischen Beziehungen zwischen verschiedenen Unternehmen oder Geschäftspartnern zu
achten. Chinesische Unternehmer schätzen etablierte Beziehungen und priorisieren oft die
Arbeit mit Menschen, mit denen sie bereits Verbindungen haben. Der Aufbau und die
Aufrechterhaltung eines starken Guanxi mit den richtigen Mitarbeitern kann sich als
vorteilhaft für den Zugang zu Geschäftsmöglichkeiten und den Aufbau von Vertrauen
erweisen.


Die Achtung der Hierarchie beschränkt sich nicht nur auf die Büroumgebung. Es erstreckt
sich auch auf soziale Einstellungen. Bei der Teilnahme an Geschäftsessen oder
gesellschaftlichen Veranstaltungen ist es üblich, auf ältere Personen zu verzichten und ihrem
Beispiel in Bezug auf Toast oder Bestellung von Speisen zu folgen. Der Respekt vor
Hierarchien sowohl im beruflichen als auch im sozialen Kontext ist entscheidend für den
Aufbau positiver Beziehungen und die Gewährleistung reibungsloser Geschäftsbeziehungen.


Bringen Sie Ihre Geschäftspartner niemals dazu, das Gesicht zu verlieren


Ein wichtiger Aspekt der chinesischen Geschäftsetikette ist das Konzept des " Gesichts, "das
sich auf den sozialen Status, den Ruf und die Würde einer Person bezieht. Der Gesichtsverlust
gilt als äußerst peinlich und kann sich nachhaltig negativ auf die Geschäftsbeziehungen
auswirken. Daher ist es wichtig, nichts zu tun oder zu sagen, was dazu führen könnte, dass
jemand sein Gesicht verliert.


In der chinesischen Kultur hat es oberste Priorität, das Gesicht zu wahren, und der Einzelne
wird große Anstrengungen unternehmen, um Verlegenheit oder öffentliche Demütigung zu
vermeiden. Dies gilt insbesondere für Geschäftsumgebungen, in denen die Aufrechterhaltung
eines positiven Images und einer guten Reputation für den Erfolg unerlässlich ist.


Um zu verhindern, dass andere ihr Gesicht verlieren, ist es wichtig, auf ihre Gefühle zu achten
und sie nicht vor anderen zu kritisieren oder in Verlegenheit zu bringen. Geben Sie stattdessen
konstruktives Feedback oder sprechen Sie Probleme privat und taktvoll an. Die Würde
anderer zu respektieren und Empathie zu zeigen, kann dazu beitragen, positive Beziehungen
zu fördern und Vertrauen aufzubauen.


Es ist auch wichtig, konfrontatives oder aggressives Verhalten während
Geschäftsverhandlungen oder Diskussionen zu vermeiden. Gehen Sie stattdessen
diplomatisch und respektvoll vor und konzentrieren Sie sich darauf, Gemeinsamkeiten zu
finden und einen Konsens zu erzielen. Dies wird nicht nur dazu beitragen, das Gesicht zu
bewahren, sondern auch ein harmonischeres und produktiveres Geschäftsumfeld zu schaffen.
Darüber hinaus ist es wichtig, mit Humor und Witzen vorsichtig zu sein, da sie auch dazu
führen können, dass jemand sein Gesicht verliert, wenn er missverstanden oder beleidigend
wird. Während Humor helfen kann, das Eis zu brechen und eine freundliche Atmosphäre zu
schaffen, ist es wichtig, respektvoll und rücksichtsvoll mit kulturellen Empfindlichkeiten
umzugehen.


Insgesamt ist es in der chinesischen Geschäftsetikette von entscheidender Bedeutung, auf das
Konzept des Gesichts zu achten und Handlungen oder Wörter zu vermeiden, die dazu führen
können, dass jemand das Gesicht verliert. Indem Sie Respekt, Empathie und Diplomatie
zeigen, können Sie starke und harmonische Geschäftsbeziehungen in China aufbauen.

Apply For Internships